"Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu erfinden."

Alan Kay

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

!!! Die Erzählcafés brauchen engagierte Mitwirkende !!!

Seit dem Jahr 2010 entwickelten sich im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sogenannte "Erzählcafés" als eine Einrichtung der Zukunftsakademie Hersfeld-Rotenburg e.V.

Als ein vom Dialog lebendes Gespräch stellen Erzählcafés ein moderiertes, biografisches Rundgespräch dar und bieten die Möglichkeit, Menschen verschiedener Generationen und Kulturen zusammen zu führen, um über ihr Erlebtes und ihre Erfahrungen miteinander ins Gespräch zu kommen und sich mitzuteilen.

In den letzten Jahren wurden leider immer weniger Erzählcafés ins Leben gerufen und bestehende konnten zu einem großen Teil nicht mehr aufrecht erhalten werden. Aus diesem Grund riefen wir zu einem Treffen mit ehemaligen Aktiven der Erzählcafés auf, das am 24.07.2018 in der Hainbergklinik stattfand. Die Gruppe will sich nun in regelmäßigen Abständen in Form der "AG Erzählcafés" zusammenfinden, um die Idee und Durchführung von Erzählcafés im Landkreis wieder aufzunehmen - dazu suchen wir noch engagierte Mitstreiter*innen, die sich aktiv in die AG einbringen möchten und/oder gute Kontakte in ihre jeweilige Gemeinde haben.

Interessierte melden sich bitte per Mail oder direkt bei der neuen Koordinatorin der „Erzählcafés“ Frau Antonia Rösner unter der Tel.-Nr. 06621/87-4313.

 

 

!!! Fachbereichs Zukunftsforen !!!

Das 2. Zukunftsforum zum Thema "Flucht und Vertreibung" war ein voller Erfolg!
Die Veranstaltung am 25.06.2018 im Buchcafé Bad Hersfeld unter dem Titel

„Wie schaffen wir das? – Praktische Umsetzungen von Ideen der Integration“

hatte über engagierte 50 Besucherinnen und Besucher.

Weitere Informationen finden sie hier!

 

 

Mitgliederversammlung der Zukunftsakademie Hersfeld-Rotenburg

Am Montag, 26. März 2018 fand in die Klinik am Hainberg  die Mitgliederversammlung der Zukunftsakademie Hersfeld-Rotenburg statt

Neben den Berichten aus den Fachbereichen und einem regen Austausch über die Zukunftsplanung wurde der Vorstand neu gewählt.

Neuer Vorsitzender ist der lanjährige Koordinator des Fachbereichs Zukunftsforen Ronald Loot, unser bisheriger Vorsitzender Joachim Lindner wird weiterhin im Vorstand als Beisitzer die Geschicke des Vereins aktiv mitgestalten. Eine weitere Veränderung gab es im Bereich der Finanzverwaltung Herr Reinhard Faulstich wird von Herrn Volker Drewes abgelöst. Der neue Vorstand bedankte sich auch hier für das bisherige große Engagement und freut sich auch über die weiter Unterstützung.

 

 

 

 Projekte

Seit dem Jahr 2015 beschäftigt sich eine aktive Unterarbeitsgruppe mit dem Thema: "alltagsunterstützenden Assistenzlösungen" (AAL).

  Weitere Informationen zum Projekt:

Infoflyer_AAL-HICS-2017.pdf    Diese Datei herunterladen (Infoflyer_AAL-HICS-2017.pdf)

 

Unter dem Motto „Zuhause.Gut.Vernetzt“ arbeiten viele regionalen Partner und Experten aus Pflege und Versorgung, der Seniorenbetreuung, Vertreter aus Handwerk und Dienstleistung, der Regionalentwicklung und ehrenamtlich Engagierte an einem Konzept für den Aufbau  eines regionales Versorgungs- und Dienstleistungsnetzwerk mit technischer Unterstützung.

Das Projekt hatte sich u. A. bei der "VITAL 2017" von

09. - 10.09.2017 in der Schildehalle Bad Hersfeld präsentiert. Weitere Informationen zur "Vital 2017" finden sie unter:

http://www.gesundheitsmessen-deutschland.de

 

Die Machbarkeitsstudie zum AAL- Projekt im Landkreis Hersfeld-Rotenburg wird gefördert durch:

 

 

Jahresmotto 2014 / 2015:

 

"Vergangenheit gestaltet Zukunft"